Drucke in Museumsqualität Weltweiter Versand Größte Videospiel-Kunstsammlung der Welt Lebenslange Garantie auf Drucke

NICO (Shadow of the Colossus)

Der Kunstdruck NICO ist eine offizielle Highend-Giclee-Reproduktion eines Gemäldes von Fumito Ueda und dem ICO-Team. NICO war über längere Zeit der Arbeitstitel von Shadow of the Colossus, und der Kunstdruck NICO war wahrscheinlich eines der ersten Bilder aus Shadow of the Colossus, die öffentlich gezeigt wurden. Das Werk kam außerhalb Japans nie zum Einsatz. Das Gemälde bildete das Cover einer exklusiven DVD für Verbraucher in Japan, die Shadow of the Colossus vorbestellt hatten. Auf dieser DVD befindet sich das erste Video von dem, was später Shadow of the Colossus werden sollte. NICO bildet ein Set mit dem bekannten Kunstdruck ICO, ebenfalls ein Gemälde von Ueda.

ICO und Shadow of the Colossus gehören mit zu den ersten Spielen überhaupt, die von der Öffentlichkeit, den Medien und den Kritikern zur Kunst erhoben wurden. Fumito Ueda äußerte sich im Übrigen in mehreren Interviews über seine künstlerischen Intentionen mit seinen Spielen und über seine Inspirationsquellen aus der bildenden Kunst. So orientiert sich das Gemälde und der Kunstdruck ICO am Werk des surrealistischen Malers Giorgio de Chirico. Ueda zufolge passte die surrealistische Welt aus den Gemälden von de Chirico ideal zu der allegorischen Welt in ICO und Shadow of the Colossus.

Shadow of the Colossus handelt von einem jungen Mann namens Wander, der gemeinsam mit seinem Pferd Agro ein verbotenes Land betritt. Wander muss in einer weitläufigen Landschaft gegen sechzehn riesige Wesen, Kolosse genannt, gewinnen, um ein Mädchen namens Mono wieder zum Leben zu erwecken.

Die Kunstdrucke ICO und NICO gehören eigentlich zusammen. NICO ist ein Portmanteau des 'Nächsten ICO'. Das N steht im Japanischen für die Zahl 2, was die Schlussfolgerung nahelegt, dass NICO (später umbenannt in Shadow of the Colossus) eine Art spirituelle Fortsetzung von ICO ist. Beiden Spielen gemeinsam ist die verträumte Ästhetik mit einer desaturierten Farbpalette und Bloom Lighning. Auch von der Thematik her gibt es viele Überschneidungen zwischen beiden Werken. So sind die Hörner auf dem Helm der Hauptperson im Werk NICO ein Vorgriff auf das Ende von Shadow of the Colossus und auf den Anfang von ICO. Shadow of the Colossus wird daher mitunter auch als Prequel von ICO gesehen, obwohl Ueda sich selbst nur vage dazu äußert (The Last Guardian, das lange erwartete PlayStation-Spiel, das im weiteren Verlauf dieses Jahres erscheint, hatte lange Zeit den Arbeitstitel TRICO und hätte die Trilogie vollenden sollen).

Alle drei Spiele teilen neben dem visuellen Stil auch andere übergreifende Elemente aus Uedas Werk, wie zum Beispiel das Thema Kameradschaft und Freundschaft. In Shadow of the Colossus ist dies die Freundschaft zwischen Agro und Wanderer, in ICO zwischen Yorda und ICO und in The Last Guardian die zwischen dem Jungen und dem Monster TRICO. Auch der minimalistisch gehaltene Erzählstrang ist in allen Spielen von Ueda wiederzuerkennen. Ueda sagt, dass das Werk des Franzosen Eric Chahi, Schöpfer des bahnbrechenden Spiels Another World, hierbei eine Inspirationsquelle war. ICO und Shadow of the Colossus sind beide seinerzeit ziemlich einflussreich gewesen. Nicht nur andere Spieledesigner haben sich daran ein Beispiel genommen. Auch Künstler in anderen Medien verweisen oft auf diese Spiele als Inspirationsquelle für ihr Werk.



SIE Japan Studio

ICO and Shadow of the Colossus were developed by Team ICO, a development group that is part of Sony Interactive Entertainment (SIE)'s Japan Studio. Japan Studio is part of Sony Interactive Entertainment Worldwide Studios.

Informationen über die beliebtesten Oberflächen für dieses Produkt.

Ungerahmt
Schwarzen Holzrahmen + Acrylic Glass
Weiß Holzrahmen + Acrylic glass

ICO und Shadow of the Colossus Kunstdrucksammlung