Drucke in Museumsqualität Weltweiter Versand Größte Videospiel-Kunstsammlung der Welt Lebenslange Garantie auf Drucke

Cyberpunk 2077 Fine Art Print Collection

Cyberpunk 2077 ist ein mit Spannung erwartetes RPG, das von dem Tabletop-Spiel Cyberpunk 2020 adaptiert wurde. Cyberpunk ist ein Subgenre der Science-Fiction, das als literarische Bewegung begann. Autoren wie William Gibson (Neuromant) und Phillip K. Dick (Träumen Androiden von elektrischen Schafen) sind wohl die bekanntesten Autoren des Genres. Cyberpunk beinhaltet zumeist fortschrittliche Wissenschaft und Technologien und handelt in einer urbanen, dystopischen Zukunft, die von privatisierter Polizei, Mega-Konzernen und Kriminellen beherrscht wird. Ungleichheit und soziale Unruhen sind häufige Themen, und der "Punk" im Cyberpunk manifestiert sich in einer starken anti-autoritären Einstellung.

"Träumen Androiden von elektrischen Schafen" diente als Vorlage für den Film Blade Runner. Mit seinen gewaltigen Skylines und schmutzigen Straßen, die von grellem Neon erhellt werden, hatte Blade Runner wahrscheinlich den größten visuellen Einfluss auf das Cyberpunk-Genre. Spätere Filme und Manga wie "The Matrix" und "Ghost in the Shell" hatten ebenfalls einen großen Anteil an der visuellen Entwicklung des Genres. Cyberpunk war schon immer ein beliebtes Genre in Videospielen. Eine Erklärung dafür könnte sein, dass sowohl das Cyberpunk-Genre als auch Spiele als Kunstform zu einem großen Teil von Technologie, dem Internet und dem technischen Fortschritt geprägt sind. Zu den bekanntesten Cyberpunk-Spielen gehören Deus Ex, Perfect Dark, Speedball und Syndicate.

Visuell fügt Cyberpunk 2077 dem Genre etwas Interessantes hinzu und begeht dabei einen ähnlichen Weg wie der Film "Das Fünfte Element". Das Spiel stellt der üblichen dunklen und neonbeleuchteten nächtlichen Stadtlandschaft ein grelles, neo-futuristisches Kalifornien bei Tage gegenüber. Schauplatz des Spiels ist Night City, eine dystopische Zivilisation im fiktiven Freistaat Nordkalifornien, wo Mega-Konzerne praktisch alle Staatsdienste übernommen und dabei die Mittelschicht eliminiert haben. Armut und Kriminalität sind bei Nacht und Tag allgegenwärtig.

"Wir wussten, wie man ansprechende nächtliche Szenerien für Night City erschafft, so wie in Blade Runner", so Spieleproduzent Richard Borzymowski in einem Interview mit Engadget. "Aber als wir Cyberpunk 2077 als Open-World-Spiel mit einem Tag- und Nacht-Zyklus kreierten, wussten wir, dass wir Night City so gestalten mussten, dass es auch bei Tageslicht cool aussehen würde. Das war eine größere Herausforderung für uns als das Design der Spielwelt bei Nacht und brachte uns dazu, uns selbst zu übertreffen."

Abgesehen von der Grafik, dem Setting und dem frühen Gameplay ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht viel mehr über Cyberpunk 2077 bekannt. Aber was bereits gezeigt wurde, war genug, um das Spiel an die Spitze der Liste der begehrtesten Spiele zu bringen. Bei den Spielern ist die Zuversicht groß, dass das Studio CD Projekt RED nach dem preisgekrönten The Witcher 3: Wild Hunt wieder etwas bahnbrechendes präsentieren wird.