Drucke in Museumsqualität Weltweiter Versand Größte Videospiel-Kunstsammlung der Welt Lebenslange Garantie auf Drucke

Geirrod van Dyke

Geirrod van Dyke ist ein amerikanischer digitaler Illustrator und Comiczeichner, der vor allem durch seine Arbeit an der Sonata-Comic-Serie (Image Comics) bekannt ist. Van Dyke hat einen Abschluss in Bildender Kunst mit einem doppelten Schwerpunkt auf Malerei und Druckgrafik. Die beiden "gegensätzlichen" Fähigkeiten (gegensätzlich, da sie auf verschiedene Medien ausgerichtet sind) finden ein Gleichgewicht in seinem malerischen und nahezu klassischen Ansatz der Illustrationskunst.

Van Dyke's Hintergrund in der Malerei zahlt sich in seinem freien Werk aus. Seine Serie von "Videospiel-Helden", von denen das Werk "Shadow of the Colossus", das über diese Website erhältlich ist, nur ein Beispiel ist, kann als monochrome Linienkunst definiert werden. Und doch wird dieser Spitzname den malerischen Aspekten seines Stils nicht ganz gerecht. Seine Linien haben einen malerischen Fluss, und Elemente wie Komposition, Schattierungstechniken oder die Haltung in seinen Figuren erinnern uns mehr an Radierungen des achtzehnten Jahrhunderts als an etwas Zeitgenössisches.

Auf die Frage, was ihn als Künstler definiert, zitiert Van Dyke eine weitere Dualität: sein Eintauchen in die konzeptuelle Ausbildung in der Kunstschule, kombiniert mit einer starken Selbstführung bei allem, was außerhalb der formalen Ausbildung erlebt wird, und damit die, wie er es nennt, "seltsame Mischung von Merkmalen", die in seiner Kunst heute offensichtlich ist - ein klassisch ausgebildeter Maler, der in der viel weniger formalen Welt der Comic- und Illustrationskunst "gefangen" ist.

Die Inspiration für seine Kunst findet sich, abgesehen vom Spielen von Videospielen, in einer Verschmelzung von (so genannter) hoher und niedriger Kunst. Es wird nicht überraschen, dass Van Dyke den amerikanischen figurativen Maler Slash-Comiczeichner Phil Hale als große Inspiration nennt, ebenso wie den ebenso vielseitigen taiwanesisch-amerikanischen "bildenden Künstler" James Jean, Menschen, die mit scheinbarer Leichtigkeit Medien und Stile transzendieren und vermischen.

Van Dyke wuchs in Nordkalifornien auf und lebt derzeit in der Bay Area.

> Biographie